Kneipp Lippenpflege-Nachhaltig-100% Natürlich

Hallo zusammen,

so langsam wird es kälter und da brauchen unsere Lippen doch eine Portion Pflege, da Wind, Kälte und auch ein Schnupfen sie manchmal doch ganz schön leiden lassen.

Nun gibt es  von Kneipp eine Lippenpflege in Stiftform.

Naja wird so mancher sagen „ist doch nichts Neues“ Pflegestift gibt es doch schon genug, aber die von Kneipp sind anders! Die Kneipp Lippenpflege Balsamstifte sind aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen und vegan.

Durch den nachgewiesenen Depot Effekt werden die Lippen langanhaltend und intensiv versorgt.

Den Balsam gibt es in 3 verschiedenen Sorten und alle Stifte sind farblos.

Zur Auswahl stehen:

Lippenpflege „Hautzart“

Für diesen Stift wurde hochwertiges Mandelöl und pflegener Candelillawachs verwendet.

 

Lippenpflege „Winterpflege“

Durch die reichhaltige Cupuacu Butter und den Vanille -Extrakt werden die Lippen gerade bei Kälte gut geschützt.

 

 

Lippenpflege “ Sinnlich“

Für diesen Balsam wurde kopstbares Holunderkernöl und Karitebutter verwendet.

 

 

Alle 3 Pflegestifte haben 4,7g Inhalt und kosten ca. 4,99€ .

Der Lippenkern ist im Gegensatz zu anderen etwas fester von der Konsistenz lässt sich aber sehr gut auftragen.  Vom Duft und Geschmack her gefällt mir am besten „Hautzart “ Varinate. Der Balm ist angenehm auf den Lippen und ich habe auch kein Nachcreme Gefühl. Allerdings nutze ich selten Lippenpflegestifte und somit kann ich nur sagen mir gefallen die Stifte und ich vertrage sie gut.

Falls ihr jedoch einen ausführlichen Erfahrungsbericht lesen möchtet, dann schaut mal bei Anouck vorbei. Sie hat die Stifte ganz konsequent gegen ihren bisherigen ausgetauscht und bezeichnet sich selbst als abhängig von Lippenpflegestiften, aber lest selber was sie zuberichten hat. Den Beitrag findet ihr hier.

Die Verpackung

Eigentlich erwähne ich ja sonst nicht die Verpackung, aber da Kneipp für diese neuartige Verpackung sogar mit dem Deutschen Verpackungspreis 2018 in der Kategorie Nachhaltigkeit ür den Einsatz von Kork in der Hülse und Gras in der Faltschachtel ausgezeichnet wurde, sollte man da schon ein paar Worte sagen.

Die Lippenpflege ist nicht wie  gewöhnliche Stifte komplett  in einer Plastikhülle sondern hat einen Unterteil aus Kork.

Die untere Hülse, also das Teil mit der Drehfunktion, besteht aus einem Korkgemisch mit 70% Korkanteil. Kork ist ein nachwachsender Rohstoff. Den Kork den Kneipp verwendet ist recyceltes Kork, was aus der Abfallproduktion von Weinkorken her anfällt.

Die Faltschachtel besteht aus Graskarton mit 25% Grasanteil. Dieses stammt aus deutschen Ausgleichsflächen und durch die kurzen Transportwege werden so schädliche Treibhausgase eingespart. Zudem werden rund 3000 Liter ! weniger Wasser pro Tonne Karton benötigt im Gegensatz zu handelsüblichen Papier aus 100% sulfatbasierten Zellstoff. Kneipp sucht auch schon nach Möglichkeiten, den Grasanteil der Faltstoffe auf 50% zu erhöhen.

Ich finde hier hat Kneipp einen guten Schritt in Sachen Umweltschutz und Ressourcen Einsparung getan.

*Werbung* Die produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Continue reading

Startklar mit den Kneipp-Frühjahrsneuheiten 2018

*Werbung*

Die Frühjahrsneuheiten von Kneipp sind da

Hallo zusammen,

endlich wird es wärmer und der Frühling zeigt sich von seiner freundlichen Seite,Zeit euch ein paar Neuheiten von Kneipp zu präsentieren.

Als Kneipp Vip Autorin durfte ich mir 5 Produkte von den Neuheiten aussuchen und die Auswahl fiel mir nicht gerade leicht. Leider gab es diesmal keine Neuheit zum Baden . Also suchte ich mir was schönes zum Duschen aus.

Continue reading

Kneipp-Nährendes Trockenöl-ein wahres Multitalent

*werbung*

Kneipp- Nährendes Trockenöl

Es gibt wieder was Neues von Kneipp. Und zwar wo man zuerst sagt: Hä? Was soll das denn? Trockenöl, muss ich das mit Wasser anrühren? :-)

Auch ich war am Anfang skeptisch, denn Öl ist glitschig, muss lange einmassiert werden und ist ganz bestimmt nicht trocken!

Aber das Nährendes ´Trockenöl ist weder glitschig noch braucht es lange um einzuziehen. Ganz besonders die, die dieses „Eingecremte Gefühl“ nicht mögen werden ihre Freude an dem Trockenöl haben. Obwohl die Textur aus wertvollen und reichhaltigen Argan- und Kamelienöl besteht, zieht das Öl sehr schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Gerade als es im Winter so kalt war habe ich ganz schnell meinen rauen Hände ein Extra Kick Pflege gegönnt und sie wurden schnell wieder zu Samtpfötchen..

Die Anwendung:

Das Trockenöl steckt in einem Pumpzerstäuber und ist somit schnell zur Hand.

Aus ca. 10 cm Entfernung sprüht man es auf die Handflächen und kann es dann an die gewünschten Stellen verreiben. Alles was einen Extra Kick Pflege braucht kann man so punktgenau einmassieren.

Auch für die Gesichtspflege, speziell nach einem Peeling ist es vorzüglich geeignet. und sehr gut verträglich.

Oder wer kennt es nicht? Thema Haare. Die sind mal wieder aufgeladen und stehen in allen Richtungen ab. Ein kurzer Sprüher auf die Hand, einmal übers Haar streichen und der BadHairDay ist gerettet. Dazu hat es noch einen sehr angenehmen Duft.

Das Spray hat 100ml Inhalt und kostet ca. 8,99 Euro beziehen kann man es in gut geführten Drogerien oder natürlich im
Kneipp Onlineshop.
Auch für die hoffentlich bald wärmere Jahreszeit wird es bei mir ganz bestimmt zum Einsatz kommen.