Bleibt gesund mit den Handseifen von Kneipp

*Werbung*

Hallo zusammen,

nun ist sie da „die Erkältungszeit“, man hört es nun wieder aus fast allen Ecken schniefen, husten und auch niesen. Obwohl ich ja in den letzten Monaten von echt von Erkältungen verschont geblieben bin. Woran das liegen mag? Ich glaube das sind wohl die einzigen positiven Dinge die man Corona und seine Maßnahmen abgewinnen kann. Man legt noch mehr Wert auf hygienische Maßnahmen wie vor der Pandemie.

Alleine das Thema Hände waschen wurde fast schon zu einer Wissenschaft.

Es gilt als eines der wichtigsten Mittel, das wir im Kampf gegen Bakterien und Viren haben: Händewaschen. Denn oft wird uns gar nicht bewusst was wir im Laufe des Tages mit den Händen so alles anpacken und wie viel Bakterien und Viren auf den Gegenständen lauern.

Doch wie wäscht man seine Hände richtig?

Am besten macht man die Hände nass, nimmt Seife dazu und knetet 20 Sekunden lang die Finger richtig schön durch. Um das tatsächlich 20 Sekunden durchzuhalten, gibt es sogar einen Trick: Wenn man im Stillen einmal „Happy Birthday to you“ singt, sind die 20 Sekunden geschafft.

Aber das ständige Waschen kann zu Lasten der Haut gehen, da sollte man schon die richtige Seife nehmen. Wir haben hier im Bad die Flüssigseifen von Kneipp. Stehen. Die sind im praktischen Spender und es gibt 3 antibakterielle Handseifen von Kneipp.  Durch das richtige Händewaschen mit den Seifen kann man die Keime auf der Haut um 99% reduzieren.

Folgende Sorten sind erhältlich:

– Aroma-Pflege Handseife Litsea Cubeba Zitrone

– Aroma-Pflege Handseife Wasserminze Rosmarin

– Pflegende Cremeseife Mandelblüten Hautzart

 

Aber trotz all das viele Händewaschen kann es einen trotzdem mal erwischt haben und die Erkältung ist da und da so jeder seine Hausmittelchen parat. Ich schwöre auf Hühnersuppe, viel Tee trinken und ein heißes Bad im Kneipp Erkältungsbad, danach warm eingepackt auf die Couch. Nun hat aber leider nicht jeder eine Badewanne und so hat Kneipp die Aroma Pflegedusche “Erkältungszeit”  entwickelt.

Der Duft von Eukalyptus und Minze steigt beim Duschen in die Nase und hilft sie wieder frei zu machen. Die Dusche schont und bewahrt das hauteigene Mikrobiom und trocknet sie nicht aus. Das Duschgel kann man aber auch prima zum Inhalieren nehmen. Eine kleine Menge ist da schon ausreichend. Probiert es doch mal aus und kommt gut durch die kalte Jahreszeit.

2 thoughts on “Bleibt gesund mit den Handseifen von Kneipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.