Mit den Kneippvips in Bad Wörishofen2019-Teil1

Hallo zusammen,

auch dieses Jahr veranstaltete die Firma Kneipp  wieder ein Blogger-Event für die Vip-Autoren in Bad Wörishofen und wie immer gab es recht viele Bewerbungen für dieses Treffen. Viel Chancen hatte ich mir nicht ausgerechnet dabei zu sein. Um so größer war dann die Freude,  als ich dann im Juli meine Briefkasten öffnete und eine Einladung für das Event vorfand. „Ich bin dabei“, das musste ich erst mal sacken lassen. 3 Tage Bad Wörishofen, der einstigen Wirkungsstätte von Sebastian Kneipp.

Fotoquelle: Kneipp GmbH

Continue reading

Meine Base von P.Jentschura

Hallo zusammen,

beim Frankenbloggerteffen 2019 gab es auch ein Produkt von P.Jentschura ,welches ich Euch heute etwas näher bringen möchte.

„Meine Base“ ist ein basisch-mineralisches Körperpflegesalz. Hierbei handelt es sich um eine zertifizierte Naturkosmetik, die ohne Farb- , Duft- und Konservierungsstoffe auskommt und 8 Edelsteine in feinster Mahlung enthält.

Inhaltsstoffe:

Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat, natürliche Mineralien und die acht Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx

Anwendung:

Das basisch-mineralisches Körperpflegesalz ist sehr vielseitig in der Anwendung. Die meisten werden es wohl als Basisches Vollbad kennen. Hierfür werden 3 Esslöffel Salz in der Wanne aufgelöst. Die optimale Badetemperatur beträgt 36 – 38 °C . Die Badedauer sollte  mindestens 30 Minuten betragen, empfohlen werden 45 Minuten. Ich bade ja wirklich gerne, aber solange halte ich es nicht aus in der Wanne zu liegen, auch wenn die Haut danach wirklig nicht schrumpelig ist. Aber es gibt ja noch andere Anwendungsmöglichkeiten.

Peeling

Sobald der erste Frost kommt, merke ich wie meine Hände reagieren. Da kann ich eincremen wie ich will, sie werden trocken und rau.

Hier hat sich das Körperpflegesalz als tolle Hilfe gezeigt. Empfohlen wird: das  MeineBase im Verhältnis 2:1 mit BasenSchauer zu mischen. Da ich dieses jedoch nicht zur Hand hatte, habe ich es mit Mandelöl gemischt und die Hände damit einmassiert. Nach dem Abspülen war ich echt überrascht wie angenehm weich und zart die Haut sich anfühlte. Dieses Peeeling werde ich nun in mein Pflegeprogramm aufnehmen, da es eine Wohltat für meine Hände ist.

Fußbad

Aber auch als Fußbad oder Fußpeeling ist es wirklich gut. Die aus dem Ruder geratene Haut findet schnell nach ein paar Anwendungen ihr Gleichgewicht zurück.

Weitere Anregungen für die Anwendung des Basisch-mineralischen Körperpflegesalz findet ihr auf der Homepage von P. Jentschura .

Bezug

Die Produkte von P. Jentschura kann man in gut sortierten Reformhäuser oder auch online beziehen. Preislich liegt die 750g Dose bei ca. 18,50€. Wobei das Salz aber auch sehr ergiebig ist und man lange damit auskommt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

 

*werbung* Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt,dieses beeinflusst jedoch nicht meine eigene Meinung.