Die neuen „Wirkduschen“ von Kneipp im Test

*Werbung`*

Hallo zusammen,

es gibt wieder was neues von der Firma Kneipp und ich , als Kneipp Vip durfte 2 von den 3 Wirkduschen testen.

Doch fangen wir erstmal mit der Verpackung an, denn hier hat Kneipp sich nicht auf dem Lorbeeren von dem Gewinn des Deutschen Verpackungspreis 2018 in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgeruht. Mit der Verpackung der neuen Wirkduschen wurde ein ernstes Thema angegangen. Die rede ist von Plastik und wie man den Plastikmüllberg verringern kann.

Die Flaschen, der Wirkdusche, bestehen  zu 100% aus rPET, also recyceltem Kunststoff, und diese sind selbst wieder zu 100% recycelbar. Dieses erspart sehr viel an Rohstoffen und wenn man den Recycelkreislauf einhält, erfreut sich auch die Umwelt daran.

Auch bei den Etiketten der Wirkduschen ist man neue Wege gegangen.

Diese bestehen aus Steinpapier.

Steinpapier, davon hatte ich bis dato noch nie etwas gehört, aber es macht Sinn, wenn man weiß worum es da geht. Anders als herkömmliche Papiersorten ist Steinpapier zu 100 Prozent zellstofffrei. Für die Herstellung muss kein Baum gefällt werden, und es werden weder Säure noch  Bleichmittel benötigt. Die Produktion von einer Tonne Steinpapier spart im Vergleich zu konventionellem Papier rund 28.300 Liter – also der durchschnittliche Wasserbedarf einer Person für 232 Tage.

Die Schriftart , welche auf den Etiketten verwendet wird ,ist im Druck besonders  sparsam. Im Gegensatz zu anderen Schriftarten benötigt die Schrift „Ryman Eco“  im Durchschnitt 33 Prozent weniger Tinte als Standardschriften. Das ist schon eine enorme Ersparnis und die Umwelt kann sich freuen, denn gerae im Umgang mit Plastik und einsparen von Ressourcen sollten wir doch alle sensibler werden. Sicherlich hat diese neue Entwicklung seinen Preis und viele werden bei einem Produktpreis von ca. 4,99€ „Nein, Danke“ sagen! Aber dieses kann und muss jeder für sich selber entscheiden.

Nun kommen wir zu dem Inhalt, schließlich kaufen wir ein Produkt ja nicht der Verpackung wegen, meistens zumindest :-) . Naja, ab und an werden wir ja  doch alle mal Opfer von besonders ansprechenden Verpackungen.

Wirkdusche Entspannt sein,

Bei dieser Dusche passt für mich alles. Der Duft von Sandelholz und Tonka ist genau meiner , da ich eine Vorliebe für holzige Düfte habe. Gerade in der warmen Jahreszeit sind würzige oder Zitrusdüfte einfach mein Ding.Das Gel lässt sich gut aufschäumen und unter einer Verwendung von einem Duschschwamm ist es auch sehr ergiebig. Die Flasche hat einen Press- statt Klickverschluss und lässt sich gut mit einer Hand öffnen. Für mich ist  es zu 100% ein Produkt, welches ich nachkaufen würde.

 

Wirkdusche Kopf frei.

Von dieser Dusche hatte mir duftmässig vieles erhofft. Ich hatte geradezu mit einer Duftexplosion , die einen den Kopf frei pustet, gerechnet. Leider ist mir persönlich dieser Duft jedoch viel zu dezent. Das Gel riecht zwar nach Kräutern, aber weder die Minze noch der Rosmarin kommen intensiv durch und somit würde ich dieses Produkt auch nicht nachkaufen.

Die Duschen haben 250ml Inhalt und liegen preislich bei ca. 4,99€. Erhältich sind sie im gut sortierten Einzelhandel oder natürlich auch im Kneipp -Onlineshop bestellbar.

*Die Produkte wurden mir von der Firma Kneipp kostenlos zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf meine eigene Meinung hat.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.