Morosche Möhrensuppe -Erste Hilfe bei Durchfall

Hallo zusammen,

heute geht es ums Thema Durchfall und was man als Erste Hilfe dagegen unternehmen kann. Am Freitag hatte mein Lucky Durchfall, vermutlich war das Wasser was er am Donnerstag aus dem Bach getrunken hat, wohl doch ein wenig zu kalt. bei Lucky handelt es sich um meinen Bordercollie der übrigens heute 8 Jahre alt wird.

Happy birthday mein Schnuckelchen…..

Da ein Border öfters mal Probleme mit dem Darm hat, weil sie doch sehr sensibel sind, und Streß sich fast immer auf den Darm überträgt, habe ich vor langer Zeit nach einer Alternative und schnelle Hilfe gesucht. Bei meinen Recherchen bin ich auf die Morosche Möhrensuppe gestoßen.

Morosche Möhrensuppe

Der Ursprung der moroschen Möhrensuppe stammt aus 1908. Damals starben sehr viele Kinder an Durchfallerkrankungen. Der Kinderarzt Ernst Moro machte es sich damals zum Ziel die Sterberate um ein Vielfaches zu senken und forschte nach einem Mittel gegen Durchfall. Durch Zufall kam er auf die Möhrensuppe.

 

Die Wirkung

Warum wirkt die Morosche Möhrensuppe?

Wenn man die Möhren sehr lange kocht ,entstehen kleinste Zuckermoleküle, die sogenannte Oligosaccharide .Da diese , von ihrer Struktur her den Rezeptoren der Darmwand zum Verwechseln ähnlich sehen, docken sich die Erreger im Darm an den Zuckermolekülen statt an der Darmwand an.  Auf diese Weise werden die Krankheitserreger überlistet und schnell wieder aus dem Körper ausgeschieden.Bei Lucky und Pepe ist der Stuhl meistens schon nach 3-4 Std nach Gabe der Moroschen Möhrensuppe wieder fester und bisher waren sie am nächsten Tag wieder okay. Ich gebe ihnen dann noch 1-2 Tage weiterhin die Suppe mit Schonkost.In unseren Fall ist es dann mageres Hähnchenfleisch das ich ohne Fett brate.

Das Grundrezept

0,5kg Möhren

1l Wasser

1 Teelöffel Salz

Die Möhren, je nach Zustand, schälen und die Ansätze abschneiden. dann die Möhren klein schnippeln und einen Topf geben. Diesen mit dem Wasser  auffüllen. Nun werden die Möhren zum kochen gebracht und nun sollen sie mindestens 60 Minuten noch besser sind 90 Minuten vor sich herköcheln. Während des Kochen immer den Wasserstand im Auge behalten und gegebenenfalls nachfüllen. Nach der Kochzeit die Möhren abschütten, das Kochwasser aber auffangen. Dann werden die Möhren püriert, ich nutze dazu den Stabmixer. Wer keinen hat kann es auch mit einem Sieb oder einer Gabel machen. Bitte beachtet: Um so feiner man die Möhren püriert, um so besser gelangen die Oligosaccharide an die Darmwand. Nun das aufgefangene Kochwasser und das Salz dazu geben. Wenn die Suppe in etwa die Konsistenz wie  Buttermilch hat ist sie gut. Auch hier macht die Übung den Meister. Ich koche meist größere Menge der Suppe da man sie auch prima einfrieren kann.  So  hat man immer ein Vorrat und es ist ja gerade bei Durchfall wichtig, dass die Erreger schnell wieder ausgeschieden werden.

 

Sollte das Tier jedoch apathisch sein oder Fieber haben muss natürlich ein Besuch beim Tierarzt sein. Aber ich denke jeder von euch kennt sein Tier gut genug und weiß ob er es erstmal mit der Moroschen Möhrensuppe probiert.

Ich würde mich freuen, wenn euch der Bericht gefallen hat und würde mich über Kommentare freuen.

One thought on “Morosche Möhrensuppe -Erste Hilfe bei Durchfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.