Uspicy Hair Iron Brush- Glättende Haarbürste

Hallo zusammen,

heute wird es mal wieder haarig,es geht um die Uspicy Hair Iron Brush. Habt ihr schon einmal von einer Hair iron Brush  gehört?  Ich bisher nicht. Zu deutsch, es handelt sich um eine Glättungsbürste. Glättungseisen kennt ja jeder, aber die Haare einfach glatt Bürsten? Kann das funktionieren? Schaun mer mal…

FullSizeRendermnb

Der Lieferunfang beinhaltet:

1x Haarglättebürste in Schwarz
1x Handschuh in Schwarz
1x Feuerfeste Tasche in Schwarz
1x Pinsel
1x Deutsche Bedienungsanleitung

Technologie  der Hair Iron Brush von Uspicy

Die Hair Iron Brush von Uspicy hat in etwa die Größe einer normalen Haarbürtse, durch die Technik ist sie jedoch etwas schwerer. Sie hat ein langes mitdrehendenes Kabel was somit auch dem Kabelbruch vorbeugt. Die Borsten sind starr und nicht beweglich,zusätzlich sorgen die kleinen Noppen an den einzelnen Bürsten, aus Hitze isolierenden Material ,dass  man sich bei der Anwendung nicht die Kopfhaut verbrennt. Die Bürste verwendet die MCH – Metal Ceramic Heater Technologie um sich bis auf 230°C zu erhitzen, glättet und entklettet das Haar einfach beim Kämmen. Die Bürste sollte nur bei frisch gewaschen und am besten am luftgetrockneten  Haar verwendet werden! Denn ansonsten werden Reste von Stylingprodukte auf die gesamte Haarlänge verteilt und es wird klätschig.

FullSizeRenderxyc

Durch die 7 Stufen regelbare Temperatur ist diese Bürste beliebig einstellbar und somit auch für dünnes, langes, dickes oder kürzeres Haar zu benutzen.Nun schaltet man die Bürste mittels der am Griff angebrachten Bedienelemente an, in dem man für rund 3 Sekunden den Einschaltknopf  drückt bis in der LED Anzeige die Temperatur in rot anfängt zu blinken. Mittels den Minus und Plus Tasten stellt man nun die Temperatur ein, solange die Temperatur blinkt , befindet sich die Bürste beim erhitzen auf die eingestellte Temperatur.  Da ich sehr feines Haar habe, reicht bei mir eine Temperatur von 180 Grad vollkommen aus. Praktisch finde ich auch die automatische Abschaltung nach 30 Minuten, denn manchmal vergisst man doch glatt den Stecker zuziehen 🙂 .

Die Bürste selbst gleitet mühelos durchs Haar und der Effekt kann sich sehen lassen. Da ich kurzes Haar habe, eignet sich die Brüste  im Gegensatz zu einem Glätteisen  für meine Haarlänge. Beim Glätteisen, schaff ich es immer wieder mich zu verbrennen.

Mein Fazit:

Die Bürste hat mich von der Technologie und der Anwendung her überzeugt. Jedoch sollte man es nicht übertreiben. Denn auch bei der Bürste gehen ab und an  Haare verloren. Aber  jeder für sich entscheiden was ihn wichtiger ist. Wenn  ich allerdings keine Lust auf Föhnen habe, werde ich sie nutzen. Denn es durchaus sehr komfortable das getrocknete Haar schnell in Form zubringen.

*Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

One thought on “Uspicy Hair Iron Brush- Glättende Haarbürste

  1. Die Bürste hört sich sehr interessant an.
    ich benutzte ab und zu ein Glätteisen, aber auch mit meinen langen Haaren schaffe ich es mich manchmal zu verbrennen und abgesehen davon, wenn man es falsch ansetzt hat man dann so doofe Muster drin und ich finde es dauert mit einen Glätteisen doch immer sehr lang.

    Die Büste werde ich mir mal merken und vielleicht auch mal zu legen 🙂

    Liebe Grüße
    Vivi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.