Garnier Fructis Wunder-Öl

Von der Firma Garnier bekam ich

freundlicherweise das neue Fructis Wunder-Öl zum testen.

Das Öl verspricht ein Sofort-Wunder für die Haare zu sein.

Wer hat nicht schon einmal einen Bad-Hair-Day gehabt?

Das Produkt springt einen schon durch dieses Gute-Laune orange ins Auge.

Der Duft ist angenehm fruchtig.

Angereichert mit Argan Öl, wird diese Formel vom Haar aufgenommen.

Sie verleiht dem Haar nicht nur einen 230 Grad Hitzeschutz, sondern

pflegt es sofort. Frizz ist gebändigt, das Haar ist sofort seidig

weich und glänzend.

Da ich jedoch der Kurzhaartyp bin, habe ich das Wunder-Öl an meine

Tochter weitergereicht.

Die ist mit ihren langen, störischen Haar genau die richtige Testperson.

Nun ihr Fazit:

Das Haar war schneller trocken gefönt.

Es wirkte gepflegt, ohne jedoch, weil es sich um ein Öl handelt,

fettig auszusehen.

Da meine Tochter nach dem fönen auch noch ihr Haar mit dem Glätteisen

bearbeitet! Bei ihr ist halt immer volles Programm angesagt, deshalb war ich

sehr überrascht wie zufrieden sie mit Fructis war.

Einziger Kritikpunkt war: Es hat keinen Glätteffekt.. Aber man kann halt

nicht alles haben.

Vielen Dank an die Firma Garnier, dass ich testen durfte.

2 thoughts on “Garnier Fructis Wunder-Öl

  1. Das hab ich auch bekommen, heute oder morgen wird es getestet, ich glätte zwar meine Haare nicht und werde es nur als Pflege verwenden, aber dafür ist es ja auch gedacht 🙂

    Liebe Grüße,
    Fio

    P.S: Wenn du magst bist du herzlich zu meinem aktuellen Gewinnspiel eingeladen, es gibt ein tolles Beauty Paket zu gewinnen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.