Haushalt und CO vom#FrBT15

Hallo zusammen,

im Haushalt gibt es doch immer neue Errungenschaften die einen vieles leichter machen oder Ressourcen einsparen.

Stullenwickler

Auch wenn sie fast schon durch die vielen to-go Angebote aus der Mode gekommen zu sein scheint, möchte ich Euch was für die gute „alte Stulle“ ans Herze legen. Als ich noch ein Kind war, lang, lang ist es her :-), war es selbstverständlich das es für die Schule ein Brot mit als Pausenmahlzeit gab. Entweder wurde es in eine Butterbrotdose gesteckt oder in diverse Materialien eingewickelt. Heute hat kaum einer mehr Zeit und so wird auf den Schul- oder Arbeitsweg irgendwas zum Verzehr gekauft. Sicherlich spart man Zeit, aber auf die Dauer geht es ganz schön ins Geld. Warum nicht eine gute alte Traditon wiederbeleben? Die Stulle, das Butterbrot, die Knifte, die Bemme ich glaube jede Region hat ihren eigenen Ausdruck dafür und doch wissen wir alle was gemeint ist. Es ist doch viel schöner wenn man liebevoll ein Brot geschmiert bekommt und je nach Belag ist es bestimmt auch viel gesünder. Wenn die Stulle dann noch umweltfreundlich verpackt wird freut sich auch die Umwelt. Kennt ihr eigentlich schon den Stullenwickler?

FullSizeRender

Zum Verpacken von Brötchen, Sandwiches und Pausensnacks mit Obst und Gemüse. Mit dem Klettverschluss verschließt Du ihn variabel je nach Größe für Deine kleine und große Stulle.Umweltfreundlich, feucht abwischbar und handgearbeitet. Ausgeklappt dient er als Platz-Set für Deine leckere Stulle. Und im Schrank stapelst Du ihn Platz sparend wie Handtücher.Sollte er einmal schmutzig werden, wäschst Du ihn einfach in der Waschmaschine bei 30°C, ich würde allerdings auf Weichspüler verzichten :-), und bügelst die Außenseite kurz auf. Und schon ist er wieder wie neu.*Quelle :Stullenwickler

Die Auswahl an Motiven und Farben ist enorm. Wollt ihr eure liebsten auch mal mit einer perfekt eingepackten Stulle überraschen? Dann schaut doch mal bei Stullenwickler vorbei, ihr werdet bestimmt den richtigen Wickler für Euch finden.

 

 

Butter Shaker

Butter machen kann so einfach sein! Man nehme einen Becher Sahne, ein Handrührgerät und schlägt alles so lange bis sich Butterklumpen bilden. Nein, so geht es natürlich nicht, ist aber wohl schon jeder Hausfrau passiert. Es geht viel einfacher. Denn dafür gibt es den Butter Shaker. In 4 Minuten ist die gewünschte Butter fertig. Man füllt Sahne mit den passenden Gewürzen oder Kräutern in den Shaker, schüttelt das ganze für 2-3 Minuten, giesst die Buttermilch ab, wäscht dann die Butter nochmalig 2x  und fertig ist die Butter. die knetet man dann durch und bringt sie in die gewünschte Form. Ratzfatz hat man so seine persönliche Butter  ca 75 Gramm  fertig, ideal im Sommer zur Grillzeit oder wann immer mal eine besondere Buttersorte haben möchte. Einfacher geht es nun wirklich nicht.

IMG_5838

*sponsered Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.