Der Philips Wet & Dry Shaver Series 7000

Hallo zusammen,

über der Facebookseite von Philips bekamen meine Herren des Hauses einen Rasierer Wet & Dry Rasierer der Series 7000 der Marke Philips zum testen.  Dieses Gerät ist für die sensible Haut gedacht, da die Mikrokügelchen-Beschichtung hautschonend für eine sanfte Rasur sorgt.

Das spezielle Design der GentlePrecision Scherköpfe schont die Haut und erfasst gleichzeitig sehr lange, kurze und flach anliegende Haare. Die Anpassung des Scherkopfes in 5 Richtungen verspricht für eine gründliche, schnelle Rasur selbst an Kinn- und Hals. Die Aquatec Wet&Dry-Versiegelung ermöglicht eine gründliche Trocken- oder hautschonende Nassrasur mit Gel oder Schaum,und kann auch unter der Dusche genutzt werden. Mit dem aufsetzbaren Bartschneider sind Langeneinstellungen bis maximal 5mm möglich. Auch eine aufsetzbare Reinigungsbürste ist im Lieferumfang erhalten. Betrieben wird das Gerät mit Li-Lon Akkus’s (Lithium Ionen Akkus ), welche nach einer Stunde Ladezeit vollkommen aufgeladen sind. Die Nutzungsdauer der Akku’s beträgt ca 50 Minuten.

Fazit:

Handlichkeit: Das Gerät liegt gut in der Hand.

Lautstärke: Die Lautstärke ist liegt im üblichen Rahmen und ist voll okay.

Hautfreundlichkeit: Die Haut zeigt keinerlei Irritationen.

Rasurergebnis: Hier enttäuschte das Gerät. Gerade bei schwierigen Stellen wie z.B. am Hals, tat sich der Rasier doch recht schwer und eine Nachrasur mit einen Nassrasier stand an.

Trimmeraufsatz: Dieser funktioniert sehr präzise, lässt sich gut einstellen. Leider sind da jedoch nur maximal 5mm mit möglich. Etwas mehr Spielraum wäre wünschenswert gewesen. Die Fixierung ist fest und verstellen während der Nutzung ist ausgeschlossen.

Reinigungsbürste: Ist ein netter Zusatz und wird wohl ab und an genutzt.

Zubehör: Das Zubehör mit Ladekabel und Aufbewährungstasche ist etwas dürftig. Hier wäre eine Standhalterung, damit der Rasier im Bad seinen festen Platz findet, wünschenswert gewesen.

Sicherung: Es ist möglich das Gerät,sodass eine ungewollte Intriebnahme nicht Zustande kommt.

Akkuanzeige:Die Anzeige ist nur im Betrieb sichtbar. Dafür aber sehr übersichtlich.

Click-System: Die Aufsätze lassen sich schnell und einfach wechseln.

Sicherlich hat jeder verschiedene Ansprüche an ein Gerät. Hier jedoch hatte man sich von einen Gerät in dieser Preisklasse von ca. 200€ einfach mehr versprochen. Das Rasurergebnis war einfach zu unbefriedigend! Und dieses ist ja der Hauptgrund, warum man sich einen Rasierer anschafft.

*gesponserter Post

2 thoughts on “Der Philips Wet & Dry Shaver Series 7000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.