Nachtkerze festigende Tagespflege von Weleda

Hallo zusammen,

über das Portal Markenjury darf

ich die neue festigende Tagespflege Nachtkerze von Weleda testen.

Diese revitalisierende Serie für die reife Haut ist ganz neu auf dem Markt.

Weleda Naturkosmetik steht seit 1921 für ein einzigartiges Menschen- und Naturverständnis.

Was soll diese neue Creme denn nun bezwecken?

Sie soll Falten reduzieren und die Spannkraft erhöhen.

Die reichhaltige Rezeptur polstert die Haut intensiv mit Feuchtigkeit auf.

Tigergras-Extrakt belebt die hauteigenen Vitalfunktionen reifer Haut

und schützt vor freien Radikalen.

Reduziert tiefe Falten, stärkt die Hautstruktur

und lässt Gesichtskonturen definierter erscheinen.

Die Haut fühlt sich revitalisiert an,

das Hautbild wirkt insgesamt ebenmäßiger und sichtbar fester.

Ergänzt wird die Nachtkerzen-Serie

mit der festigende Nacht und Augen-Lippen-Pflege.

Mein erster Eindruck:

Die Creme hat eine angenehme Konsistenz.

Sie ist nicht zu dickflüssig, aber auch nicht zu dünn.

Sie lässt sich gut verteilen hat aber, da sie ja

Naturkosmetik ist, keinen Kriecheffekt.

Der Geruch ist auch angenehm.

Wobei ich wirklich nicht sagen kann wonach

sie eigentlich riecht?

Ich kann ganz schwach einen Zirtonenduft wahrnehmen.

Auch eignet sie sich gut als Make-up Unterlage.

Bisher schwamm mein Make-up tagsüber nicht weg.

Allerdings bemerke ich seit 2 Tagen

das meine Haut nachmittags im T-Zonen-Bereich

anfängt zu spannen.

Meine Haut ist zwar schon etwas reifer,

aber sie ist leider auch sehr feuchtigkeitsarm.

Deshalb habe ich oft mit Anti-Aging-Produkten

so meine Probleme.

Aber vielleicht kann ich diesen Defizit

ja mit meinen anderen Weleda-Produkten

die ich sonst benutze ausgleichen.

Ein weiterer Erfahrungsbericht erfolgt in Kürze.

Liebe Grüße

Luckie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.