Fructis Schaden Löscher rettet das Haar

Hallo zusammen,

kaum ist der Sommer vorbei und dann merkt man erstmal,

wie sehr das Haar doch unter Hitze und Sonne gelitten hat.

Aber für eine aufwendiges Pflegeprogramm hat man oft

keine Lust oder auch ist die Zeit ist zu knapp.

Abschneiden wäre auch eine Lösung…

Aber wer trennt sich schon gerne von seiner Haarpracht?

Es gibt geschädigte Haare doch die orange Lösung von Fructis.

Die Schaden Löscher Serie kommt in leuchtenden orange daher.

Die Serie umfasst Shampoo,Spülung,Anti-Spliss Serum Spitzen Held

und das Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege.

Ich bekam von der Garnier Blogger Academy

das Shampoo und das Wunder-Öl zur Verfügung.

Das Shampoo hat einen angenehmen Duft, schäumt gut auf,

lässt sich auch gut wieder ausspülen und man merkt wie reichhaltig

es an Pflegestoffe ist.

Da ich sehr feines Haar habe, reicht mir das Shampoo aus

und ich kann oftmals auf eine Spülung verzichten.

Leider ist dieses Shampoo aber auch so reichhatig,

dass ich es nicht jeden Tag benutzen kann.

Denn meine Haare neigen schnell zum Überpflegt sein!

Aber im Wechsel alle 2 Tage mit normalen Shampoo,

merkte ich schnell wie mein Haar sich erholte

und wieder an Glanz gewann.

Das Wunder-Öl Spray verspricht Styling, Pflege und Schutz in Einem.

Da heute das Haar ja durch Fön oder Glätteisen

ständig strapaziert wird, ist es das optimale Produkte

für alle die, bei denen es schnell gehen soll.

Angewendet wird es in feuchten oder trockenden Haar.

Das mit Arganöl angereicherte Spray bietet einen

Hitzeschutz bis 230 Grad.

Es pflegt das Haar und macht es geschmeidig weich bs

in die Spitzen.

Leider muss ich auch bei diesen Spray recht

vorsichtig dosieren.

Denn meine feinen Fransen nehmen mir jedes zu viel an

Pflege übel und reagieren mit “ ich will heut überhaupt nicht liegen“.

Im grossen und ganzen bin ich mit beiden Produkten

aber zufrieden.

Weitere Info’s über die Serie findet ihr hier.

Liebe Grüße

Luckie

Vielen Dank an die Garnier Blogger Academy, die mir die Produkte zur Verfügung stellte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.