Zur Abwechslung mal ein Küchentipp

Heute gibt es bei uns Kohlrouladen oder Krautwickel in jeder Region haben die ja unterschiedliche Namen.

Ich esse sie ja sehr gerne, aber ich mag dieses Abkochen des Wirsings nicht!

Das ist so zeitaufwendig, die ganze Wohnung riecht nach Kohl…

Da bin ich heilfroh über einen guten Tipp, den eine Marktfrau gab.

Anstatt den Wirsing im Topf abzubrühen, wäscht man ihn kurz, legt ihn in eine mikrowellen geeignete Schüssel,

gibt einen Deckel drauf und lässt das ganze 3 Minuten bei höchster Leistung kochen.

Die Blätter sind dann perfekt zum weiterverarbeiten!

Man erspart sich das Ausdrücken des überschüssigen Wasser und die Wohnung riecht auch nicht.

Liebe Grüße

Luckie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.