Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor…3 Minuten die mein Haar veränderten

Da einen ja seit einiger Zeit überall die Firma Aussie mit ihren

Produkten ins Auge springt, wollte ich es auch mal testen.

Schliesslich haben wir ja alle mal einen Bad Hair Day.

„Schöne Haare sind nicht alles, aber schon mal ein guter Anfang“

So lautet die Aussie Philosophie!

Hört sich gut an.

Also habe ich mir die 3 Minuten Intensivkur gekauft für fast 8 Euro

gekauft. Ganz schön happig der Preis. Aber was tut man nicht alles

für seidiges Haar?

Die Verpackung mit dem pracktischen Verschluss gefiel mir schon mal

sehr gut.

Die Haarkur lässt sich auch gut verteilen, nur mag ich diesen Kaugummi-

geruch überhaupt nicht leiden.

Beim ausspülen bemerkte ich dann, das meine Haare sich irgendwie so

aufgequollen anfühlten!

Ich hab zwar sehr feines Haar und achte deshalb fast immer darauf keine

beschwerende Produkte zuverwenden, aber hier fehlte mir eindeutig das

Pflegegefühl.

Auch lag die Frisur nicht so wie ich wollte.

Aber man sollte ja jeden eine 2te Chance geben.

Bei der zweiten Anwendung war das Ergenis leider auch nicht besser!

Ganz im Gegenteil sogar, denn nun beschloss meine Kopfhaut mit Schuppen

zu reagieren.

Somit hat sich für mich Aussie Hype erledigt.

Die Flasche wandert noch fast voll in den Müll!

Um andere Produkte der Firma werde ich einen grossen Bogen machen.

Habt ihr auch schon Produkte von Aussie gehat und wie waren eure

Erfarungen damit?

Liebe Grüße

Luckie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.